{Rezension} Jhanta Chroniken 1.5: Leben oder sterben (Kurzroman) - Larissa Wolf

Montag, 15. Juni 2015



Klappentext
Würdest Du töten, um zu leben?

Dein Leben ist zu Ende, viel früher, als Du jemals gedacht hättest. Du bist jung und wolltest noch so vieles erleben und eine eigene Familie gründen. Dafür ist es nun zu spät. In der Unterwelt gibt man Dir die Chance auf ein zweites Leben - doch der Preis ist hoch.

Könntest du das Leben eines anderen Menschen beenden, um Deines zu verlängern?

Meine Meinung
Waaah, ich liebe auch dieses Cover und den „Kurz“-Roman =D
Wirklich kurz ist er ja dann doch nicht geworden =P
Die Seiten sind nur so dahingeflogen. Ich konnte gar nicht glauben, dass das 150 Seiten sein sollten o.O

Es ist einfach toll, was sich hier für eine Kurzstory überlegt wurde und dass man entsprechende Person noch einmal wiedersieht und erfährt, was mit ihr ist.
Es ist schön zu sehen, was so „unter den Kulissen“ bei gewissen Personen abgeht.
Die Kurzgeschichte ist so schön und gleichzeitig auch so traurig.
Und wie schon gesagt, liebe ich dich dafür Larissa, dass das Ende so ist, wie es hierbei ist =D

Ich bin schon meeeeega gespannt auf Jhanta 2.0 =D
Einen Inhaltspunkt wissen wir ja nun quasi schon (also ich denke mal, dass das in Jhanta 2.0 kommen wird?! =P) und ich freue mich riesig auf die weitere Reise <3

Dieser Kurzroman der Jhanta-Chroniken hat 5 Büchereulen verdient.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen