{TAG} The ReadersProblem

Montag, 6. Juli 2015



Vielen Dank an Chantal von BookWonderland fürs Taggen =)
Ich habe mich riesig gefreut und jede Frage für euch beantwortet.
Ich wünsche euch viel Spaß ;)


1. Du hast 20.000 Bücher auf deinem SuB. Wie um alles in der Welt entscheidest du dich, 
was du als nächstes liest?
Als erstes überlege ich mir, worauf ich Lust habe, dann schaue ich die Bücher an und schnappe 
mir dann das Buch, welches zu mir sagt: „LIES MICH“.


2. Du bist halb durch ein Buch und es kann dich einfach nicht begeistern.
Brichst du ab oder bist du entschlossen das Buch zu beenden?
Ich bin eisern und quäle mich trotzdem durch das Buch durch. Ich hasse es, angefangene 
Bücher nicht zu Ende zu lesen.


3. Das Ende des Jahres naht und du bist so dicht dran, die Anzahl der Bücher, 
die du dir für dieses Jahr vorgenommen hast, zu schaffen und doch so weit entfernt... 
Versuchst du aufzuholen und wenn ja, wie?
Ich nehme mir keine bestimmte Anzahl Bücher für das Jahr vor. Ich lese aus Spaß und 
nicht, weil ich einen Rekord aufstellen möchte. Ich möchte mich nicht zu lesen zwingen.


4. Die Titelbilder einer Reihe, die du liebst, PASSEN.EINFACH.NICHT.ZUSAMMEN! 
Wie gehst du damit um?
Ich flippe aus. Ich bin eine absolute „Coverliebhaberin“. Das Cover macht bei mir sehr viel aus. 
Gefällt mir das Cover nicht, nehme ich das Buch gar nicht erst in die Hand um den Klappentext 
zu lesen. Wenn die Cover einer Reihe dann nicht zusammenpassen ist das die Hölle.
Aber was noch viel schlimmer ist: Wenn die Bücher einer Reihe eine unterschiedliche Größe 
haben oder es die einen nur als TB und die anderen nur als HC gibt. TB und HC innerhalb e
iner Reihe vermischen? Neeein, ein absolutes No-Go o.O


5. Jeder - aber auch absolut JEDER! - liiiieeeebt ein Buch, das du wirklich, wirklich 
nicht magst. Bei wem heulst du dich aus? Wer versteht dieses Gefühl?
Jeder hat einen anderen Geschmack. Wenn anderen ein Buch gefällt, muss es mir ja nicht gefallen. 
Ausheulen würde ich mich daher nicht. Ich würde mich höchstens bei meinem Freund ausheulen. 
Er liest keine Bücher, aber das kann ja auch ein Vorteil sein?! Er kann dann schließlich auch 
nicht auf das gehypte Buch abfahren =P


6. Du liest ein Buch und plötzlich schießen dir Tränen in die Augen - in der Öffentlichkeit. 
Wie gehst du damit um?
Das ist mir egal. Wenn mir nach weinen ist, dann tue ich das auch. Was die Leute dann denken? 
Keine Ahnung. Wenn mich ein Buch zu Tränen rührt, dann muss ich es einfach rauslassen.


7. Die Fortsetzung eines Buches, das du geliebt hast, ist gerade erschienen - aber du hast 
eine ganze Menge der Handlung des Vorgängers schlicht vergessen. Was jetzt? 
Liest du den letzten Band einfach nochmal? Suchst du eine Zusammenfassung der Handlung 
im Internet? Sparst du dir die Fortsetzung? Heulst du frustriert?
Ich lese den Vorgänger einfach noch einmal. Wenn ich ein Buch geliebt habe, dann lese ich es 
auch gerne noch ein zweites oder drittes Mal. Das mache ich gerade zum Beispiel mit „Selection“. 
Ich liebe diese Reihe einfach und lese nun Teil 1-3 erneut, damit ich anschließend direkt 
Teil 4 verschlingen kann <3


8. Du willst deine Bücher nicht verleihen. Niemanden. NIEMANDEN. 
Wie lehnst du höflich ab, wenn dich jemand darum bittet?
Da aus meinem Freundeskreis keiner liest, werde ich dieses Problem wohl nicht so schnell erleben =P
Ansonsten würde ich der Person sagen, dass ich meine Bücher nicht verleihe. Es täte mir leid, es 
läge auch nicht an ihr/ihm und dass ich meine Bücher grundsätzlich nicht verleihe.


9. Leseflaute! Du hast im letzten Monat 5 Bücher angefangen und direkt wieder aufgegeben.
 Wie überwindest du diesen furchtbaren Zustand?
Gute Frage. Eigentlich habe ich nie wirklich eine Leseflaute. Mal habe ich zwar mehr Lust zu 
lesen und mal weniger aber so eine richtige Flaute hatte ich eigentlich noch nie. Ich denke, ich 
würde mir dann „Selection“ schnappen und es noch einmal lesen. Ich liebe dieses Buch und 
vielleicht würde es mir dann aus der Leseflaute helfen.


10.  Es gibt diesen Monat so viele Neuerscheinungen, die du unbedingt lesen willst - wie 
viele kaufst du tatsächlich?
Wenn es Neuerscheinungen zu bereits vorhandenen Teilen sind, dann kaufe ich sie mir direkt. 
Wenn es erste Teile von einer Reihe sind dann schaue ich wie unbedingt ich es JETZT haben muss. 
Muss ich es dringend haben, dann hole ich es mir. Ansonsten landet es erstmal auf der WiLi.


11. Tja, nun hast du sie gekauft und du konntest kaum erwarten, sie zu lesen - wie lange 
liegen sie jetzt wirklich in deinem Regal herum, bis du sie wirklich liest?
Ganz unterschiedlich. Manche Bücher die ich UNBEDINGT lesen wollte liegen nach einigen 
Monaten noch auf dem SuB. Denn wenn es dann der erste Teil von einer Reihe ist und der Rest 
ist noch nicht erschienen, dann steht es meistens so lange, bis dann alle erschienen sind. Das ist 
aber nicht bei allen der Fall. Manche Bücher kommen bei mir an und ich fange direkt an sie zu lesen.



Das war es dann auch schon. Ich hoffe, ihr hattet Spaß =)

Ich tagge Sabrina von Bücherwelten und Janine von Jeanne D´Arc Bücherblog
Ich wünsche euch viel Spaß beim Beantworten der Fragen ;)

Kommentare:

  1. Danke fürs Taggen :)
    Mein Post kommt morgen
    Liebste Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte bitte, sehr gerne =D
      Ich bin schon gespannt auf morgen <3

      Liebe Grüße zurück =)

      Löschen
    2. Huhu ----> mein Beitrag
      http://jeanne-darc-blog.blogspot.co.at/2015/07/hallochen-ihr-lieben-es-ist-wieder.html
      Hat Spaß gemacht <3 Danke

      Löschen
    3. Huhu,

      hatte mir den TAG heute Mittag direkt angeschaut.
      Vielen Dank, dass du ihn gemacht hast <3

      Löschen