{Rezension} Selection Storys 2: Herz oder Krone - Kiera Cass

Montag, 30. November 2015

Homepage S. Fischer Verlag*klick*

Erschienen: 22. Oktober 2015
TB: 7,99 €; 192 Seiten *kaufen*

Klappentext
Lange bevor America Singer am Casting teilnahm, um die Hand des Prinzen von Illéa zu erobern, gab es bereits ein anderes Mädchen, das um die Liebe zu einem anderen Prinzen kämpfte. In ›Die Königin‹ erzählt Amberley, Prinz Maxons Mutter, von ihrem eigenen Casting und wie sie das Herz von König Clarkson eroberte. Marlee Tames, die zusammen mit America und 33 anderen Mädchen um die Hand von Prinz Maxon kämpfte, erzählt in ›Die Favoritin‹, wie sie ihrem eigenen Herz gefolgt ist und die Entscheidung ihres Lebens traf.





Meine Meinung
Das Cover ist wieder sehr schön <3
Allerdings finde ich, dass es nicht so recht zum Inhalt passt. 
Denn in diesem Band geht es ja um Amberley und Marlee und nicht um America.

Es war toll, etwas über Königin Amberleys Casting und das kennenlernen mit König Clarkson zu erfahren. Aber am meisten habe ich mich auf die Story zu Marlee und Charter gefreut <3

Die Königin
Wie man in den Hauptteilen von Selection schon gemerkt hat, ist Amberley Clarkson unterlegen und sagt kein Widerwort. Das ist auch durchgehend in diesem Band so. Das hat mir überhaupt nicht an Amberley gefallen.
Dennoch fand ich die kurze Geschichte zu ihrem Casting sehr interessant. Es ging doch alles recht schnell und man hat nicht viel über die "Liebesentwicklung" erfahren.

Die Favoritin
Auf diesen Teil war ich ganz besonders gespannt. Ich mochte Marlee von Anfang an und war gespannt, was man noch neues in diesem Buch erlebt. Nach wie vor ist Marlee einfach zauberhaft. Ich finde, Kiera Cass hat die Liebe zwischen Marlee und Charter absolut toll rübergebracht. Ich habe mitgefühlt und mir sind die Tränen gelaufen <3

Auch in Selection Storys 2 ist der Schreibstil von Kiera Cass wieder wundervoll. Ich habe dieses Buch verschlungen und will MEEEEEEHR.

Neben den beiden Geschichten um Amberley und Marlee gibt es noch ein Interview mit Kiera Cass.
Ich muss gestehen, dass ich das nicht gelesen habe... xD
Wen das auch nicht interessiert, der sollte es einfach überblättern!
Denn danach kommt noch mehr.
Wir erfahren noch über einige Mädchen, wie ihr Leben nach dem Casting weiterging =)
Damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet und es war toll, auch über sie noch etwas zu erfahren.
Celeste hat aber gefehlt =(

Ich fand die Mischung dieser Kurzgeschichten einfach toll und kann dieses Buch allen Selection-Fans nur weiterempfehlen.

Ich vergebe volle 5 Büchereulen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen