Buchpoooost =D

Montag, 29. August 2016



Guten Morgen zusammen =D

am Wochenende ist wundervolle Buchpost bei mir angekommen *_*


Ich finde das Cover total toll <3
Wie gefällt es euch?
Ich finde, der Klappentext klingt total spannend!
Von Katja Brandis habe ich jetzt schon mehrere Bücher gelesen und sie haben mir alle sehr gut gefallen =D
Sie schreibt auch unter dem Namen Siri Lindberg.
Ich kann euch die Nachtlilien-Trilogie nur empfehlen *_*

{Rezension} Die Dreizehnte Fee 3: Entschlafen - Julia Adrian

Samstag, 20. August 2016




Ausgabe: Broschur
Preis: 12,00 €
Seitenanzahl: 320
Erschienen: 20. August 2016
Reihenname: Die Dreizehnte Fee
Meine Bewertung: 4,5 Büchereulen

Will ich kaufen!
Homepage Julia Adrian






Klappentext
"Keine Geschichte sollte endlos währen. Es muss ein Ende geben. Es gibt immer eines." Die Königin der Feen steht einem neuen Feind gegenüber, der noch mächtiger scheint als alle Schwestern zusammen. Es gibt nur einen Weg ihn aufzuhalten: Lillith muss ihre Kräfte zurückerlangen und zu dem werden, was sie am meisten fürchtet. Doch wer ist wirklich Freund und wer ist Feind? »Wohin gehst du?«, rufe ich und will ihn am liebsten aufhalten. »Jagen«, antwortet er kurz angebunden, dann verschwindet er und lässt mich zurück. Er gibt mich frei. Meine Zeit ist noch nicht gekommen. Aber unsere scheint vorbei.

{Rezension} Infernale 1 - Sophie Jordan

Freitag, 19. August 2016




Ausgabe: Hardcover
Preis: 17,95 €
Seitenanzahl: 384
Erschienen: 15. Februar 2016
Reihenname: Infernale
Meine Bewertung: 5 Büchereulen

Will ich kaufen!
Homepage Loewe Verlag






Klappentext
Von klein auf hörte ich Wörter wie begabt. Überdurchschnittlich. Begnadet. Ich hatte all diese Wünsche, wollte etwas werden. Jemand. Niemand sagte: Das geht nicht. Niemand sagte: Mörderin. Als Davy in einem DNA-Test positiv auf das Mördergen Homicidal Tendency Syndrome (HTS) getestet wird, bricht ihre heile Welt zusammen. Sie muss die Schule wechseln, ihre Beziehung scheitert, ihre Freunde fürchten sich vor ihr und ihre Eltern meiden sie. Aber sie kann nicht glauben, dass sie imstande sein soll, einen Menschen zu töten. Doch Verrat und Verstoß zwingen Davy zum Äußersten. Wird sie das werden, für das alle Welt sie hält und vor dem sie sich am meisten fürchtet – eine Mörderin?

Monatsrückblick und Neuzugänge Juli 2016

Sonntag, 14. August 2016

Monatsrückblick
Im Juli habe ich 4 Bücher gelesen.
Es hätten 1-2 mehr sein können, aber dafür, dass ich 2 der Bücher nicht sooo gut fand und etwas länger dran gelesen habe, war es doch ok. Habe dann immerhin noch grade so Buch Nr. 4 im Juli geschafft xD

Divinitas und Nemesis hatten mir nämlich leider nicht so gut gefallen =(
Dafür fand ich aber im Schatten deines Herzens und die verschollene Rasse Mensch toll <3
Zu allen gibt es auch eine Rezi ;)

Insgesamt hatten sie 1.554 Seiten.
Das sind Ø 50.13 Seiten pro Tag.

{Rezension} Ruf der Tiefe - Katja Brandis und Hans-Peter Ziemek

Montag, 8. August 2016




Ausgabe: Hardcover | Taschenbuch
Preis: 16,95 € | 9,95 €
Seitenanzahl: 416 | 415
Erschienen: 19. August 2011 | 10. September 2015
Reihenname: Einzelband
Meine Bewertung: 4,5 Büchereulen

HC will ich kaufen! | TB will ich kaufen!
Homepage Katja Brandis






Klappentext
Eine Geschichte vom geheimnisvollsten Ort der Erde - und eine faszinierend reale Vision unserer nahen Zukunft.

Mit seinen 16 Jahren ist Leon bereits ein Profi: Er gehört zur Elite der Flüssigkeitstaucher, die sich auch in 1000 Meter Tiefe frei bewegen können. Zusammen mit Lucy, einem intelligenten Krakenweibchen, sucht Leon nach Rohstoffen am Meeresgrund. Die Tiefsee ist sein Zuhause, viel vertrauter als das >oben<. Doch dann scheint das Meer verrücktzuspielen: Am Grund breiten sich >Todeszonen< aus, massenhaft ergreifen die Wesen der Tiefe die Flucht nach oben, an Land bricht Panik aus. Bei einem verbotenen Tauchgang kommen Leon und Lucy einem fatalen Experiment auf die Spur - und stehen plötzlich auf der Abschussliste eines mächtigen Konzerns. Ausgerechnet Carima, eine junge Touristin von >oben<, erweist sich als Leons einzige Verbündete …

{Rezension} Die verschollene Rasse Mensch - Celeste Ealain

Montag, 1. August 2016




Ausgabe: Taschenbuch
Preis: 11,95 €
Seitenanzahl: 376
Erschienen: 20. Juli 2014
Reihenname: Einzelband
Meine Bewertung: 4,5 Büchereulen

Will ich kaufen!
Homepage Celeste Ealain






Klappentext
Die Menschheit versucht, alles zu verstehen und zu analysieren, sich ständig weiterzuentwickeln und jegliche Geheimnisse des Lebens zu ergründen. Währenddessen sterben Pflanzen und Tiere aus, und sämtliche Versuche, sie zu retten, schlagen fehl.
 Was, wenn ich Ihnen nun erzähle, dass es Rassen gibt, die noch unentdeckt sind? Und dies bereits seit Tausenden von Jahren? Doch ich muss Sie warnen, diese Rasse will sich nicht entdecken und analysieren lassen ... Wenn Sie dieses Buch lesen, werden auch Sie das todbringende Tabu gebrochen haben ... Sind Sie bereit dafür, diese Bürde zu tragen?



Als die 27-jährige Journalistin Linnéa von einer Ansammlung an Frauen auf einer bisher als einsam eingestuften Insel erfährt, ahnt sie noch nicht, dass dies die wahrscheinlich bahnbrechendste Entdeckung der gesamten Menschheitsgeschichte sein würde. Tauche ein in eine andere Welt, mit anderen Regeln, die die Protagonistin an ihre Grenzen treiben.

Dieses Buch enthält Passagen, die für Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignet sind!