{Rezension} Das Juwel 3: Der Schwarze Schlüssel - Amy Ewing

Mittwoch, 31. Mai 2017




Ausgabe: Hardcover
Preis: 18,99 €
Seitenanzahl: 400
Erschienen: 27. April 2017
Reihenname: Das Juwel
Meine Bewertung: 4 Büchereulen

Will ich kaufen!
Homepage Fischer FJB Verlag






Klappentext
Violet und der Geheimbund Der Schwarze Schlüssel bereiten einen Angriff auf den Adel vor, und Violet soll eine zentrale Rolle dabei spielen. Sie muss die jungen Frauen anführen, die die Auktion manipulieren und die Mauern der Einzigen Stadt zum Einstürzen bringen sollen. Doch Violet ist hin- und hergerissen. Ihre Schwester Hazel ist im Palast der Herzogin vom See gefangen. Um ihre Schwester zu retten, muss sie ihre Freunde und die gute Sache im Stich lassen und in das Juwel zurückkehren.



Meine Meinung
Das Cover zu Band 3 gefällt mir wieder sehr gut.
Ich mag die Cover allgemein total gerne (auch wenn ich finde, dass sie nicht unbedingt zur Story passen). Der finale Band wirkt durch das dunkle gleich noch spannender und passt gut.

Nachdem mir Band 1 und 2 schon so gut gefallen haben, war ich umso gespannter auf den Schluss der Reihe. Leider fand ich diesen etwas enttäuschen.
Anfangs ist einfach sooo wenig passiert und es plätscherte nur so vor sich her. Erst ab ungefähr 3/5 wurde es spannender.

Violet mag ich nach wie vor super gerne. Sie ist einfach eine Kämpferin und ein Charakter mit einem großen Willen. Dennoch ist sie auch angreifbar und verletzlich. Und sie macht Fehler, sie ist also definitiv nicht perfekt.

Der Schreibstil von Amy Ewing hat mir sehr gut gefallen. Das Buch hat sich, wie die Vorbände, gut und schnell lesen lassen. Dennoch konnte sie mich emotional nicht so ganz packen. Ab und zu hat sie mich zwar geschockt und grade zum Schluss auch richtig mitfiebern lassen, aber insgesamt bin ich besseres von ihr gewohnt. Irgendwie hat sie es aber trotzdem geschafft, dass ich das Buch auch am ehr langweiligen Anfang nicht aus der Hand legen wollte. Auf irgendeine Weise hat sie mich trotzdem gefesselt.

Ein ehr zäher und langatmiger Anfang, zum Schluss hin aber packend und spannend. Dennoch bin ich etwas enttäuscht von dem Abschlussband. Der finale Band bekommt von mir grade noch 4 Büchereulen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen