{Rezension} Sturmmelodie - Alexandra Fuchs

Samstag, 9. September 2017




Ausgabe: Taschenbuch
Preis: 12,90 €
Seitenanzahl: 320
Erschienen: 22. August 2017
Reihenname: Einzelband
Meine Bewertung: 4 Büchereulen

Will ich kaufen!
Homepage Alexandra Fuchs






Klappentext
Wenn du vom Jäger zum Gejagten wirst, wie kannst du dich dann retten?
Wer hilft dir, wenn du Gefahr läufst, dich selbst zu vergessen?

Lizzy, die junge Wandlerin, lebt im Rat der Wandler und absolviert ihre Ausbildung zur Krigare. Sie soll zusammen mit dem Adelsgeschlecht der Grimm ihre Art beschützen und alles dafür tun, dass Wandler und Menschen in Frieden leben können. Doch Lizzy hat nicht nur mit ihrer neuen Aufgabe zu kämpfen, sondern auch mit den Schatten ihrer Vergangenheit. Einziger Lichtblick sind ihre Freunde. Und da ist auch noch der gutaussehende Harry, der ihr nicht nur bei der Ausbildung immer zur Seite steht und ihr Herz höher schlagen lässt. Doch als einer der Professoren des Rates verschwindet, beginnt eine gefährliche Reise, in deren Mittelpunkt sich Lizzy plötzlich befindet ...



Meine Meinung
Das Cover ist sooooo unfassbar hübsch <3
Ich durfte dieses Buch schon vorab lesen und da stand das Cover noch nicht. Als ich es dann gesehen habe, war ich direkt verliebt =D

Anfangs habe ich gedacht „puh, wenn das so weiter geht, dann ist es leider nicht der Burner“ – nach etwa mehr als der Hälfte fing es dann zum Glück an, mich zu packen.
Leider dümpelte die Geschichte erst nur vor sich her und drehte sich hauptsächlich um die Liebesgeschichte.
Aber dann fing es an, spannend zu werden und ich konnte mich von der Geschichte einnehmen lassen.
Teilweise habe ich sogar richtig mitgezittert und war nervös. Wäre in dem Moment irgendwo in der Wohnung etwa umgefallen – ich wäre gestorben!

Anfangs hatte ich etwas Probleme, mir die ganzen Namen zu merken- nach und nach ging dies dann aber zum Glück =D
Leider waren mir die Charaktere alle etwas glatt. Sie hätten alle etwas ausgefeilter sein und mehr Ecken und Kanten haben dürfen. Es fehlte mir da irgendwie etwas an Tiefe.

Lizzy ist ein sehr mutiger und starker Charakter. Sie weiß, was sie will und setzt sich da meistens auch durch. Im Allgemeinen mochte ich sie ganz gerne – aber sie war mir teilweise etwas zu mutig und perfekt.

Harry ist ein absolut lieber Kerl, der alles für die Menschen gibt, die er mag. Aber grade er war mir zu perfekt. Ich suche die ganze Zeit seine Kanten und finde sie nicht.

Der Schreibstil von Alexandra Fuchs hat mir gut gefallen. Sturmmelodie ließ sich gut lesen und oftmals hat sie mich auch mitbibbern und mitfühlen lassen. Besonders an einer Stelle habe ich mir vor Nervosität die Fingernägel abgeknabbert =P

Trotz anfänglicher Schwächen hat mich das Buch doch packen können. Ich vergebe „Sturmmelodie“ 4 Büchereulen.



Vielen Dank an die Autorin, dass ich dieses Buch schon vorab lesen durfte <3

Kommentare:

  1. Hallo Bibi :)

    Das Cover zum Buch finde ich auch unfassbar schön <3 Allerdings wird es wohl noch eine ganze Weile auf der Wunschliste stehen, bevor ich es mir tatsächlich zulege. Wenn die erste Hälfte nicht ganz so packend ist, bin ich mal gespannt, ob mich die Geschichte dann überhaupt noch überzeugen könnte ;)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal
    Mein Blog bei Facebook

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu =)

      kennst du "Band 1" schon? Oder wäre dies auch der Start für dich?
      Ja, leider hatte ich Anfangs echt Probleme. Mich konnte es dann aber zum Glück doch noch packen =)
      Ich würde einfach sagen, dass du es versuchen musst. Vllt überzeug es dich ja dann schon von Anfang an =)

      Liebe Grüß
      Bibi <3

      Löschen
    2. Huhu :)

      Ups, ich wusste gar nicht, dass es dazu einen ersten Band gibt? 🤔 Ich habe bisher "Straßensymphonie" noch ungelesen auf dem SuB. Vielleicht versuche ich mein Glück auch erstmal damit!

      Liebe Grüße,
      Lisa von Prettytigers Bücherregal

      Löschen